Blog-News


Gönner- und Wagenbaufest 2020

18. Feb 2020
Autor: Sascha Niggli

"Die 5. Jahreszeit steht vor der Tür…"

… und genau diese Zeit starten wir von der Guggi Zunft mit unserem Gönneranlass - dem Wagenbaufest. Die Gönnerinnen und Gönner erhielten an diesem Anlass einen exklusiven Einblick in unser diesjähriges Motto „Robin Hood - Der Wald ist nicht genug…“ und mottogetreu gab es dazu ein Waldfest mit Salat.

In voller Montur mit Kostüm, Masken, Wagen, Musik und Gesang präsentierten wir uns an diesem Tag mit voller Vorfreude. Beat Nyffeler und seine Wagenbauer zeigten einem grossen Publikum ihre diesjährige Umsetzung des Wagens mit Burg, Wald und vielen kleinen und grossen Details welche mit viel Herzblut und Arbeitsstunden mottogerecht umgesetzt wurden. Die ersten Akteure auf der Bühne waren die Kleinsten: Die Guggi Fääger sangen zusammen mit ihren Betreuerinnen die Schnitzelbänke und hatten dabei sichtlich Spass. Danach folgten die Guggi-Sänger in ihren verschiedenen, herzhaft witzig umgesetzten Robin Hood Rollen. Da dürfen sich die Besucher vom Schnitzelbank-Abend am kommenden Donnerstag riesig freuen.

Zum Abschluss gab es von der Guggi Musig noch eine volle Wucht auf die Ohren. Zu hören gab es neue Stücke wie "The show must go on" von Queen und "Uprising" von Muse. Die überwältigende Tambimaske von unserem ‚créateur grand masque‘ Ernst Bächler wurde durch unseren Tambi Stv. und Gönnerverantwortlichen Adi Lehmann präsentiert. Unser Tambi Patrick Kyburz übernahm anschliessend die Leitung der Musik und liess die aus allen Nähten platzende Zunftstube nochmals richtig erbeben.

Wir bedanken uns bei den Gönnerinnen und Gönnern sowie Sponsoren, die uns mit ihrem Besuch die Ehre gaben und freuen uns riesig auf die kommenden Fasnachtstage.

Euere Guggi Zunft zu Olten

5 Bilder

Sänger Stubete im Zunftlokal der Guggi Zunft zu Olten

30. Jan 2020
Autor: Michael Felder


«Wär immer du besch, wohär du ou chonsch, ghörsch drzue.» Mit diesem Liedvers der Rätschwyber Zunft hat der Obernarr Hilarius 100. die Vorfasnachtsveranstaltung treffend umschrieben. Rund 120 Sängerinnen und Sänger der verschiedenen Sänger Sängercliquen der Oltner Fasnacht trafen sich am Freitag, 24. Januar zur ersten Sänger-Stubete. Organisiert wurde der Abend durch die Guggi-Sänger, welche mit ihrem Zunftlokal und dem Wirteteam der Zunft eine geeignete Location und die nötige Manpower verfügen.

 

Die Guggenmusiken haben die Gelegenheit, bei den Proben für das Monsterkonzert sich bereits vor der Fasnacht im gemütlichen Rahmen zu treffen. Diese Möglichkeit wollte die Sängerclique der Guggi Zunft zu Olten auch den Sängerinnen und Sänger der verschiedenen Fasnachtscliquen bieten. Die grosse Anzahl der Cliquen und Sänger, die diese Idee aufnahmen und aktiv gestalteten, hat die Guggisänger sehr überrascht und um so mehr gefreut. Einem tollen Abend stand nichts mehr im Wege.

 

Die Sängercliquen gaben das eine oder andere Lied aus dem eigenen Repertoire zum Besten und luden auch zum gemeinsamen Singen ein. Als Höhepunkt darf die Sängerclique des FuKo-Rates erwähnt werden. Man darf auf weitere Auftritte gespannt sein! Je länger der Abend dauerte, umso mehr mischten sich die Sänger und Musiker der verschiedenen Cliquen. Nach vielen Stunden bei Speis, Trank und Gesang klang der Abend gemütlich aus, in der Vorfreude auf die nächste Sänger-Stubete in einem Jahr bei der Fröscheweid Zunft. 

Andreas Brun

Sänger Guggi Zunft zu Olten 

4 Bilder

 Kommentare (0)


Probeweekend 2019

5. Nov 2019
Autor: Patrick Kyburz

Ende Oktober trafen sich rund 40 Guggenmusiker im Zunftlokal zur Abfahrt ins jährliche Probeweekend nach Hottwil AG, inmitten des Tafeljuras zwischen Aare- und
Rheintal. In drei Register- und fünf Gesamtproben wurde im und rund ums Gästehaus Flösser fleissig an den neuen Stücken und dem bestehenden Repertoire geübt. Zwischen den einzelnen Proben haben sich die Register auch kulinarisch verwöhnt. Es wurde intensiv geprobt damit man für die anstehenden Auftritte im November
vorbereitet ist.
Nach dem Nachtessen folgten witzige Spiele mit einem spannenden Gruppen-Wettkampf. Bei guter Musik und toller Stimmung fegte es bis in die frühen Morgenstunden. Dank der positiven Zeitumstellung konnten alle von einer Stunde mehr Schlaf profitieren. Trotz teilweise schweren Köpfen wurde am Sonntag gnadenlos weitergeprobt. Die neuen Stücke wurden gefestigt und das Repertoire vielseitig erweitert. Fetzige Rhythmen und klangvolle Ohrwürmer wechselten sich ab. Das Probeweekend verlief super und bleibt allen in guter Erinnerung.

Die Guggi Zunft ist bereit für die kommenden Auftritte. Wer nicht mehr darauf warten will, kann bereits jetzt über die Homepage www.guggizunft.ch den aktuellen Tonträger memoryS bestellen.

Am 11. November 2019 findet der nächste Auftritt an der Fasnachtseröffnung in Obergösgen statt. Weiter folgen Auftritte am 16. November in Welschenrohr und
30. November in Erlinsbach. Zudem freut sich die Guggi Zunft über zahlreiche Besucher am 11. Januar 2020 zu ihrem Heimspiel am Guggilari in der Schützi
Olten.

2 Bilder

Maibott 2019

19. Mai 2019
Autor: Sascha Niggli

Am Freitag 17. Mai 2019 fand der Maibott, unsere alljährliche Generalversammlung, in unserem Zunftlokal statt. Nach einer feinen Verköstigung, welche durch unseren Hüttenwart Michael Kopp und seine Helfer organisiert wurde, startete unser Bott mit seinen 14 Traktanden. Das Vereinsjahr 18/19 wurde erfolgreich beendet und unserem Kassier Martin Ruppen konnte unter grossem Applaus für seine grossartige Arbeit Décharge durch die Zunft erteilt werden. Danach ging es mit dem Budget und der Organisation des neuen Vereinsjahres weiter. Wir durften Patrick Kyburz als unseren neuen Tambourmajor und Sandro Güntert als neuen 1. Kilbi Chef einstimmig in die Ämter wählen. Wir freuten uns auch sehr über die Aufnahmegesuche unserer zukünftigen Zunftbrüder Patrick Rickli und Remo Rothenbühler, welche ihre Aufnahmeprüfung am MIO Samstag 21.09.2019 ablegen werden. Am Schluss unserer Generalversammlung ernannten wir Michael Felder, Daniel Henzmann und Heinz Dietschi zu unseren neuen Ehrenzünfter und unser Zeremonienmeister Michel Baumann konnte ihnen die Ehrenzünfter-Urkunde überreichen. Herzliche Gratulation!

3 Bilder

Guggi Nachwuchs

24. Mär 2019
Autor: Statthalter

Am 19.03.19 um 22:11Uhr erblickte Alina, die Tochter von Carina und Michael und Schwester von Kilian Portmann das Licht der Welt. Alina ist 45 cm gross und 2850 g schwer. Wir gratulieren der Familie herzlich zum Nachwuchs und wünschen Alina, Kilian, Carina und Michael alles Gute!

 Kommentare (0)


Mitgliedschaft

Zunftlokal

Auftritte

Events